Betriebsleiterin:  Adelheid Maria Klein

Ich bin Mutter von inzwischen zwei erwachsenen Söhnen und seit 2009 verheiratet mit Jochen.

Aufgewachsen mit zwei Brüdern und bis zu meinem 12. Lebensjahr auch mit den Großeltern entschloss ich mich mit 15 Jahren den Hof später von meinen Eltern zu übernehmen und weiter zu führen.

Mit nur wenigen Unterbrechungen wohnte ich seit meinem 3. Lebensjahr auf dem Hof.
Als meine Eltern 1995 in Rente gingen, übernahmen wir als junge Familie die Landwirtschaft in eigener Regie. Da ich seit jungen Jahren mitgearbeitet hatte und betriebliche Entscheidungen zusammen mit meiner Mutter fällte, wurde der Betrieb bereits früh von mir mitgeprägt.

Der Milchviehbetrieb wurde im Herbst 2006 eingestellt.

So ganz ohne Tiere war es aber auch nichts. Die Bienen kamen dann 2007 von alleine und da man sich um Tiere immer ordentlich kümmern muss, folgten Ausbildungen in diese Richtung.

Was als kleines Hobby begann ist inzwischen ein Hauptbetriebszweig der kleinen Bio-Landwirtschaft.
… und es macht inzwischen noch mehr Spaß wie am Anfang.
Über uns Bild 1

Qualifikation und Werdegang

1985 Abschluss der Ausbildung zur Hotelfachfrau mit anschließender Auslandstätigkeit in Schweden, später in der Ammersee-Region

1988 Abschluss der Landwirtschaftsschule Landsberg/Lech zum staatl. geprüften Wirtschafter für Landbau

1995 Übernahme des elterlichen landwirtschaftlichen Betriebs (Milchwirtschaft) mit Biozertifizierung ab 1998

1996 Berufsabschluss zur Hauswirtschafterin

2004 Berufsabschluss zur Hauswirtschaftsmeisterin - Meisterbrief

2007 Beginn Grundkurs für Imkerei in der Imkerschule Landsberg/Lech und ab 2008 weitere Fachkurse für Imkerei in verschiedenen Einrichtungen und bei Vereinen

2014 Abschluss zur Facharbeiterin Bienenwirtschaft  - Facharbeiterbrief

2015 Berufsabschluss zur Imkermeisterin im Regierungspräsidium Stuttgart - Meisterbrief

2017 Berufsabschluss zur Imkermeisterin in der Imkerschule Warth / Niederösterreich - (Meisterbrief folgt im Januar 2018)


Tätigkeiten

1985 nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau arbeitete ich zuerst in Stockholm im Hotel Birger Jarl, später dann am Ammersee im Hotel Seefelder Hof in Diessen und Gasthof Drexl in Schondorf bis 1990, als Mathias geboren wurde.
1991 gründete der Vater von Mathias einen Garten- und Landschaftsbaubetrieb, in welchem ich die Büroorganisation aufbaute. Ich kümmerte mich um den "Papierkram" und traf betriebliche Entscheidungen zusammen mit meinem damaligen Ehemann.

1993 wurde Gabriel geboren.
Ebenso bewirtschaftete ich zusammen mit meinen Eltern den landwirtschaftlichen Betrieb, den sie mir
1995 übergaben.
1998 gründete ich zusammen mit mehreren anderen Bäuerinnen aus dem Landkreis den ländlichen Schmanker-Service Lech-Ammersee und arbeitete in Teilzeit vorwiegend in der Küche und wenige Male im Service in diesem Partyservice-Unternehmen bis 2005.
Seit
2004 war ich ebenfalls teilzeit berufstätig bei der Firma serVonic in Olching. Ich stand dem späteren Geschäftsführer als Assistentin zur Verfügung.
2005 beendete ich alle Teilzeitjobs und begann in Vollzeit bei der Firma serVonic in Olching zu arbeiten, anfangs als Organisatorin und ab 2012 als Leiterin der Verwaltung (
Administration, Finanzen, Personal). Ab 2014 reduzierte ich meine Stundenleistungen im Büro und widmete mich wieder mehr der Landwirtschaft / Imkerei und der Vermietung der Ferienwohnung. Im Juli 2017 verließ ich die Firma estos, die die Firma serVonic 2015 übernommen hatte.